Lohnbuchhaltung Schweiz

Error message

  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).

Lohnbuchhaltung in der Schweiz

Die Lohnbuchhaltung ist in der Schweiz sehr vielschichtig und unterliegt verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen.

Es geht ja nicht allein um die betriebliche Abrechnung aller Lohn und Salärzahlungen, sondern auch um die pünktliche Meldung und Abführung von Steuern und Beiträgen an Versicherungen und Versorgungskassen.

Wir erledigen das für Sie.












Mitarbeiterstamm in der Lohnbuchhaltung Schweiz


Ein gepflegter Personaldatenstamm ist das Rückgrat einer effektiven Lohnbuchhaltung in der Schweiz. Zu den wichtigen Informationen gehören neben den personenbezogenen Daten auch die Anzahl der Kinder oder der Familienstand, das Datum des Firmeneintritts, die Anzahl der dem Mitarbeiter pro Jahr zustehenden Urlaubstage und die vereinbarte Arbeitszeit sowie der Stundenlohn oder die Höhe des Salärs. Natürlich darf die Kontoverbindung nicht fehlen, um die Lohnzahlungen unkompliziert durchführen zu können. Des Weiteren muss für die Lohnbuchhaltung in der Schweiz erfasst werden, ob der Mitarbeiter AHV-, AHL- und Suva-pflichtig ist, um die entsprechenden Beiträge gleich schlüsseln und berechnen zu können.

Lohnstammdaten


Die Lohnbuchhaltung in der Schweiz bezieht sich auf die im Lohnstamm enthaltenen Daten. Zum Beispiel wird dort festgehalten, ob es sich um einen Stundenlohnvertrag oder ein fixes Salär handelt, welche Versicherungen in welchem Umfang gewählt wurden, ob Kinderzulagen gewährt oder eine zusätzliche Pensionskasse oder Krankentagegeldversicherung bezahlt werden sollen. Dabei sind natürlich besondere Fälle, zum Beispiel Rentner, Lehrlinge oder Teilzeitkräfte, exakt zu erfassen.

Firmenstammdaten für die Lohnbuchhaltung (Schweiz)


Hier fließen alle Daten zu Ihrem Unternehmen zusammen, die für die Lohnbuchhaltung in der Schweiz relevant sind. Dazu gehören natürlich die Sätze für die Ausgleichskasse, Beiträge für Versicherungen, die Anzahl der Löhne pro Jahr und die Kontoverbindung, von der die Löhne bezahlt werden. Diese Daten sind nicht nur für die Lohnabrechnung selbst wichtig, insbesondere die Ausstellung der Lohnausweise erfolgt auf dieser Grundlage.

Verschiedene Lohnarten


Die Lohnbuchhaltung in der Schweiz kann folgende Lohnarten beinhalten:

- Monatslohn
- Stundenlohn
- Urlaubsgeld
- 13. Monatslohn
- Provision
- EO-Entschädigung
- Krankentagegeld
- Unfall-Tagegeld
- Korr. Leistung Dritter
- Lohnabzug infolge KA/SW
- Karenztag
- ALV-Entschädigung
- Mutterschaftsentschädigung
- Spesen
- Kinderzulagen

Schon diese Vielfalt legt nahe, dass der Einsatz einer effizienten IT-Lösung sehr sinnvoll ist - wir übernehmen das für Sie.

Lohnabrechnung - exakt, zuverlässig und schnell


Da die unterschiedlichen Lohnarten auch verschiedenen Abrechnungsvorschriften unterliegen, ist die Lohnbuchhaltung (Schweiz) eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit, deren pünktliche und zuverlässige Erledigung wichtig für die gesamte Belegschaft und das Klima im Unternehmen ist. Dabei verstehen wir uns auch auf die kompetente Abrechnung von Sonderfällen, wie zum Beispiel Schlechtwetter- oder Kurzarbeitergeld, aber auch Mutterschaftsentschädigungen und Militärversicherungsleistungen. Wir setzen dafür eine ausgereifte IT-Lösung ein, um Ihnen die Arbeit effektiv abnehmen zu können - fordern Sie uns.

Die exakte Meldung an die verschiedenen Versorgungskassen und Versicherungen sowie die Abführung der Beiträge und Quellensteuer gehören natürlich ebenfalls zu den Aufgaben, die wir pünktlich und zuverlässig für Sie erfüllen. Die wichtige Jahresendverarbeitung der aufgelaufenen Daten sowie die ordnungsgemäße Erstellung der notwendigen Formulare für die Ausgleichskassen, die Suva oder NBU und Pensionskassen sowie der neuen Lohnausweise übernehmen wir - verlassen Sie sich auf uns.

Wollen Sie die Lohnbuchhaltung (Schweiz) in Ihrem Unternehmen auf eine neue Software umstellen, stehen wir Ihnen bei der Implementierung und der Einweisung der Mitarbeiter zur Seite. Sprechen Sie mit uns, wir finden die geeignete Lösung für eine effiziente, exakte und pünktliche Lohnbuchhaltung (Schweiz).

Go to top