Stiftung gründen Schweiz

Error message

  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).

Stiftung gründen in der Schweiz bei treuhand24-kanzlei.ch

Eine Stiftung zu gründen, ist in der Schweiz schon auf Grund des liberalen Stiftungsrechtes und der so zu erzielenden Vorteile für die Vermögensverwaltung und -erhaltung sehr sinnvoll. Wir beraten Sie selbstverständlich umfassend, denn um eine Stiftung in der Schweiz zu gründen, muss diese ausgerichtet sein

- auf ein bestimmtes Vermögen,
- entsprechend einer besonderen Widmung und
- zu einem bestimmten Zweck.

Grundsätzlich kann jede Person eine Stiftung gründen, entweder alleine oder gemeinsam mit anderen Personen, und auch Stiftungsrat sein. Selbstverständlich darf der frei wählbare Stiftungszweck weder rechts- noch sittenwidrig definiert und muss rechtssicher formuliert werden. Unterschieden wird jedoch, ob Sie eine Stiftung gründen (Schweiz) auf Verfügung eines Erblassers, um den Wunsch und die Vorstellungen eines Verstorbenen zu erfüllen, oder als Rechtsgeschäft unter Lebenden. Im letzteren Fall benötigen Sie eine Errichtungsurkunde - wir beraten Sie zu allen Details.




Stiftung in der Schweiz gründen


Der Wille, eine selbständige Stiftung in der Schweiz lebzeitig zu gründen, muss ebenso aus der obligatorischen Urkunde hervorgehen wie die nähere Bezeichnung des Stiftungszwecks und des Vermögens, das aus

- Immobilien,
- beweglichen Sachen,
- Wertpapieren,
- Guthaben,
- sonstigen Ansprüchen und
- Bargeld

bestehen kann. Je nach Zusammensetzung des Vermögens können dabei weitere Beurkundungen notwendig werden.

Um eine Stiftung zu gründen, sind in der Schweiz einige Überlegungen im Vorfeld notwendig: Erst mit der Besetzung der notwendigen Organe wird eine Stiftung handlungsfähig, allerdings gelten hier nicht so strenge Richtlinien wie im Gesellschaftsrecht. Obligatorisch sind aber zum einen die Bestellung einer Verwaltung sowie der Revisionsstelle und zum anderen die akribische und jährlich zu prüfende Buchführung - wir übernehmen das vollumfänglich für Sie.

Auch bei der Erarbeitung der Statuten und Richtlinien, die notwendig sind, um eine Stiftung zu gründen (Schweiz), stehen wir Ihnen selbstverständlich mit unserem Know-how zur Seite. Das Reglement ist nämlich im Gegensatz zur in der Urkunde festgelegten Organisation leichter an sich verändernde Gegebenheiten anzupassen und sollte deswegen so gestaltet werden, dass Sie flexibel bleiben können. Mit der Eintragung in das Handelsregister erhält die Stiftung ihre eigene Rechtspersönlichkeit - wir erledigen das.

Wichtige Schritte - Stiftung zu gründen in der Schweiz:


1. Der Stiftungszweck wird weder sitten- noch rechtswidrig festgelegt und das zu stiftende Vermögen aufgeführt.

2. Die notwendigen Statuten, Reglements und Richtlinien sowie die Stiftungsorgane müssen festgelegt und personell besetzt werden, damit die Stiftung handlungsfähig wird.

3. In Abhängigkeit von der Art der Stiftung wird entweder der eigenhändige letzte Wille als Grundlage genutzt, um die Stiftung zu gründen (Schweiz), oder die öffentliche Beurkundung erklärt (Errichtungsurkunde) - wir beraten Sie dazu.

4. Eine Stiftung zu gründen (Schweiz), erfordert den Eintrag in das zuständige Handelsregister - außer es handelt sich um eine Familien- oder kirchliche Stiftung. Erst dann erhält Ihre Stiftung ihre eigene Rechtspersönlichkeit - wir klären die Details.

5. Die laufende Buchführung ist für eine Stiftung obligatorisch, da jährlichen Prüfungen durch die Revisionsstelle vorgesehen sind. Dabei wird zum einen die Buchhaltung an sich und zum anderen die Vermögenslage der Stiftung in Augenschein genommen - wir kümmern uns darum.

Weiterführenede Information zur Stiftung gründen Schweiz


Nicht nur die steuerliche Gesetzgebung ist ein guter Grund, eine Stiftung zu gründen und in der Schweiz zu betreiben. Die zulässigen gemein- oder privatnützigen Zwecke eröffnen einen großen Gestaltungsspielraum - insbesondere für Unternehmen im Ausland, die eine nachhaltige Nachfolgelösung anstreben. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, eine Familien-Stiftung zu gründen (Schweiz), die nicht in das Handelsregister eingetragen werden, aber rechtlich sehr sauber formuliert werden muss. Die beliebten gemischten Stiftungen wiederum verknüpfen das Halten von Unternehmensanteilen mit gemeinnützigen Ambitionen und der Familienversorgung - eine sehr intelligente Art, eine Stiftung zu gründen (Schweiz) und alle steuerlichen Vorteile auszunutzen - wir stehen Ihnen mit unserem Know-how zur Verfügung.

Je nach Aufwand, die Stiftung zu gründen und in der Schweiz zu etablieren, betragen die Kosten einmalig zwischen 2.000 und 4.000 CHF. Nutzen Sie diese Chancen und sichern Sie Ihr Vermögen nachhaltig.

Go to top