Buchhaltung Schweiz

Error message

  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (line 6604 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/hadegezo/www/treuhand24-kanzlei.ch/includes/common.inc).

Buchhaltung Schweiz bei der treuhand24-kanzlei.ch

Buchhaltung - ein weites Feld

Für die Buchhaltung in der Schweiz gelten als Mindestmaß die Anforderungen nach Obligationenrecht (OR), das relativ knapp gefasst und übersichtlich ist. Nach einer Teilrevision des OR, die vom Bundesrat im November 2012 verabschiedet und nicht durch ein Referendum geändert wurde, gelten aktuell neue Schwellenwerte für eine einfache Buchhaltung (Schweiz).






Zitat von Helmar Nahr

"Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen das Rentable vorzuziehen."
Helmar Nahr (*1931), Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler




Neuregelungen beim Obligationenrecht (OR)


Bis zu einem Umsatz von 500.000 CHF pro Geschäftsjahr reicht für Einzelunternehmen sowie Personengesellschaften die Buchführung über Einnahmen und Ausgaben und die Darstellung der Vermögenslage aus, so die neue Regelung in Art.957 Abs.2 Ziff. 1 OR. Für die Buchhaltung in der Schweiz bedeutet das eine enorme Entlastung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, da die sonst notwendige doppelte Buchführung somit entfällt. Es entscheidet nicht mehr die Pflicht zur Handelsregistereintragung, sondern lediglich die wirtschaftliche Stärke des Unternehmens über die anzuwendenden Richtlinien für die Buchhaltung in der Schweiz. Hinweis: Dies gilt im Übrigen ebenfalls für Stiftungen und Vereine, die sich nicht in das Handelsregister eintragen lassen müssen.

Mit dieser Neuregelung wurde eine einheitliche Grundlage für alle Rechtsformen, größere Transparenz und eine bessere Verständlichkeit von Begriffen und Vorschriften geschaffen. Weitere Festlegungen betreffen die Aufbewahrungspflicht von Berichten und Belegen, die auf zehn Jahre fixiert wurde und auch in digitalisierter Form erfolgen kann. Selbstverständlich können wir Ihnen bei der Buchhaltung für kleine Unternehmen treuhänderisch die Arbeit abnehmen oder nur Teilbereiche abarbeiten - ganz nach Ihren Vorstellungen.

Buchhaltung in der Schweiz nach Swiss GAAP FER


Die Schweizer Standards für die Buchhaltung Swiss GAAP FER (Fachempfehlungen zur Rechnungslegung) werden für kleinere und mittlere Unternehmen und Organisationen mit nationaler Ausstrahlung eingesetzt. Sie bieten mit ihrem Rahmen und in Modulen aufgebaut die Möglichkeit, die Vermögensund Finanz-Lage der Unternehmen und Organisationen transparent und realistisch darzustellen. Abhängig von der Größe Ihres Unternehmens setzen wir mit Ihnen die passenden Empfehlungen in der Buchhaltung (Schweiz) um.

Bei Unterschreitung von zwei der nachfolgend aufgeführten Eckdaten reichen die Kern-FER, die sich erheblich von den darüber hinausgehenden Konzern-FER unterscheiden:

- Bilanzsumme von 10 Millionen CHF
- Umsatzsumme von 20 Millionen CHF
- 50 Stellen (Vollzeit) im Durchschnitt pro Jahr

Das in den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung enthaltene Rahmenkonzept für die Buchhaltung (Schweiz) beinhaltet Zweck, Inhalt und Zielsetzung sowie Grundlagen der Jahresrechnung, die anwendbaren Bewertungskonzepte und festgeschriebene Anforderungen an die Qualität - die wir selbstverständlich umsetzen.

Buchhaltung (Schweiz) nach IFRS oder US GAAP


Die internationalen Standards IFRS (International Financial Reporting Standards) kommen bei multinational agierenden Konzernen zur Anwendung und wurden zur Gewährleistung von Verständlichkeit, Qualität und Durchsetzbarkeit festgelegt. Ist ein Unternehmen in den USA börsenkotiert, muss die Bilanzierung zwangsläufig nach US GAAP erfolgen. Wir erörtern mit Ihnen die optimale Form der Buchhaltung in der Schweiz oder im Ausland für Ihr Unternehmen.

Auswahl der geeigneten Buchhaltung (Schweiz) für Ihr Unternehmen

Welche der aufgeführten Vorschriften zur Buchhaltung respektive Bilanzierung die geeignete für Ihr Vorhaben ist, können wir nur gemeinsam ermitteln. Wird eine Umstellung auf ein anderes Reglement für Ihre Buchhaltung in der Schweiz notwendig, weil zum Beispiel die Umsatzzahlen sich verändert haben, dann stehen wir Ihnen kompetent bei der effektiven Implementierung zur Seite.

Selbstverständlich können wir auch komplette treuhänderische Mandate für die Buchhaltung (Schweiz und Ausland) übernehmen und Ihnen so den Rücken freihalten für die wichtigen unternehmerischen Entscheidungen und das Alltagsgeschäft. Wir beherrschen die verschiedenen Bereiche der Buchhaltung der Schweiz oder einiger anderer Länder, so dass wir Sie ebenfalls bei Ihrer internationalen Ausrichtung kompetent unterstützen können - fragen Sie uns einfach, wir finden die Lösung.

Go to top